Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

1. Kapstadtgolf- Turnier

 

Das 1. Kapstadtgolf- Turnier auf dem Golfplatz in Waldeck in Kooperation mit der Hermina vom Golfclub Waldeck. Ins Leben gerufen von zwei in Frankenberg lebenden, Jörg Lorenz Inhaber von Kapstadtgolf und Gerd H. Sturm Hermina Mens-Captain. Am letzten Mittwoch nahmen 20 Golferinnen und Golfer teil . Es wurde in zwei Nettoklassen gegolft, außerdem wurde ein Bruttosieger gekürt und ein Preis für Nearest to the Pin vergeben ! Als Preise gab es großzügige Reisegutscheine, südafrikanische Weine und Gutscheine für den Pro-Shop. Gewonnen haben : 1Brutto Harald Elm, 1.Netto A Dieter Densky, 2. Netto A Dirk Gosebrink, 3. Netto A Somphet Chin, 1. Netto B Annemarie Beutler, 2. Netto B Gian-Luca Kleinschmidt, 3. Netto B Jürgen Best,  Nearest to the Pin Somphet Chin. Herr Lorenz organisiert Golfreisen nach Spanien und Südafrika.

                                        Gerd H. Sturm und Jörg Lorenz

Ryder Cup 2020

Beim Rydercup-Turnier vom 19.06. bis zum 21.06.20 spielten die Golfer von den Niederrheinischen Herrengolfer versus der Hermina vom Golfclub Waldeck drei Tage lang ein Pokal aus den die Waldecker am Ende gewonnen haben. Bei diesem Turnier wurde ein Designer Golfwagen mit Tasche Mit hochwertigem Leder ausgestattet  für die Deutsche Kinderkrebshilfe zur Verfügung gestellt, gegen ein gespendeten Betrag von € 555.00 kann dieser im Clubhaus in Waldeck erworben werden ! Der Zukünftige Besitzer und die Kinderkrebshilfe werden sich freuen !

 

Arbeiten auf dem Platz gehen weiter auch in der Corona Krise

 

Der Bunker am Grün 4 hat eine Generalüberholung bekommen. Die Steinwand wurde komplett entfernt und der Bunker wurde begradigt. Dabei wurde die Drainage erneuert und der Bunker vergrößert.

 

Auch der Abschlag an Loch 9 ist soweit fertig, dass er mit neuen Grassamen besät werden kann.

 

Die Arbeiten am Teich unter Abschlag 12 sind kurz vor dem Abschluss.

 

 

Der alte Weg wird noch befestigt und kann dann wieder voll genutzt werden.

 

 

Auch die Fairway-Bewässerung musste gewartet / repariert werden, doch Aufgrund der Lieferprobleme bei den Lieferanten werden sich diese Arbeiten noch ein wenig in die Länge ziehen.

 

 

Über Ostern wurden alle 18 Grüns gelocht und gesandet. Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, werden wir viel Freude und Spaß auf dem Platz und den Grüns haben.

 

 

Sollten wir tatsächlich bald wieder spielen dürfen, ist es auf jeden Fall sehr wichtig die Hygiene und Verhaltensvorschriften des Betreibers bzw. die Vorgaben vom Land Hessen zu beachten. 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?