Sauerlandliga-Mannschaft mit gelungenem Saisonstart


Auf dem schweren Platz in Unna-Fröndenberg, der sich in einem guten Zustand präsentierte belegte Thomas Klein als bester Waldecker mit 89 Bruttschlägen den 8 Platz.
Das bedeutete zugleich in der Nettowertung mit 35 Punkten den geteilten 2. Platz.

Weiterhin kamen Thomas Ebert (98), Frank Fax (94), Dirk Gosebrink (90), Frank Löwer (99) und Dirk Ostrowski (92) zum Einsatz.
Die bewegten sich damit im Mittelfeld der Tabelle der Einzelwertung.

Die Fröndenberger nutzen Ihren Heimvorteil und gewannen die Brutto Tageswertung vor dem GC Brilon und die Nettowertung vor dem GC Waldeck.
Waldeck belegte im Brutto den 3. Platz in der Tageswertung.

Hier geht´s zur Tabelle

Text von Fritz Schröder

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben