Horst Kleinschmidt und Philipp Wende siegen bei 4er Clubmeisterschaften

Horst Kleinschmidt und Philipp Wende haben die 4er Clubmeisterschaften im Golfclub Waldeck für sich entschieden. Bei ersten Saisonhöhepunkt siegten sie nach Runden von 83 Schlägen im Vierer mit Auswahldrive und 84 Schlägen im Klassischen Vierer mit insgesamt 167 Schlägen und sicherten sich damit zum ersten Mal den Titel. Mit 171 (86/85) erreichte das Duo Olaf Schallock/Fritz Schröder den zweiten Platz was gleichzeitig den Sieg bei den Senioren ab 60 Jahren bedeutete. Den dritten Platz erreichte mit 176 (88, 88) Schlägen das Duo Dirk Ostrowski/Dirk Gosebrink.

In der Nettowertung setzten sich Frank Fax und Maik Krüger mit 149,5 (68, 81,5) Schlägen gegen Helga und Kurt Friedemann durch, die 151 (72, 79) Schläge benötigten. Platz drei erreichte das Duo Lena Smerling/Martin Schmidt mit 153,5 (72, 81,5) Schlägen.

Hier gehts zu den Bildern

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben