Günter Lormes mit bestem Nettoergebnis beim Jubiläumsmittwochsbär

Günter Lormes hat mit 40 Nettopunkten das beste Nettoergebnis der 45 Teilnehmer/innen beim Jubiläumsmittwochsbär erzielt. Mit diesem Ergebnis gewann er die Nettoklasse B (11,5 – 17,0) vor Hans-Walter Drüen mit 39 Punkten und Bernd Griesbach mit 38 Punkten.

In der Nettoklasse A ( - 11,4) setzte sich Harald Elm mit 37 Nettopunkten gegen Torsten Müller und Dirk Ostrowski durch die beide 35 Nettopunkte erzielten.

Mit 34 Punkten war Fritz Rohstock in der Nettoklasse C ( 17,1 – 21,8) am erfolgreichsten, Platz zwei belegte Alfred Möhrchen mit 32 Punkten, der sich im Stechen gegen Gaby Thurner durchsetzte, die ebenfalls 32 Punkte erzielte.

Der Jüngste aller Teilnehmer, Marvin Müller siegte in der Nettoklasse D (21,9 – 54) mit 37 Nettopunkten vor Sebastian Feige mit 33 Punkten und Bernd Stolzenberger mit 31 Punkten.

In der Bruttowertung gewann Thorsten Werneke (GC Hardenberg) mit 32 Bruttopunkten vor Torsten Müller und Harald Elm mit 26 Bruttopunkten und Günter Lormes der 24 Bruttopunkte erzielte.

Hier geht's zu den Bildern

Text: Stefan Schaller

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben