Sauerlandliga-Mannschaft in allen Wertungen auf Platz 2

Am 4. Spieltag in Bad Arolsen belegte Waldeck in der Tageswertung sowohl im Brutto als auch im Netto den 2. Platz hinter Brilon.
Damit baute Brilon beide Gesamtführungen weiter aus, Waldeck erhöhte den Vorsprung auf den jeweils dritten aus Unna-Fröndenberg.

In der Brutto Gesamtwertung wird wohl der Seriensieger Brilon bei 66 Schlägen Vorsprung nicht mehr vom 1. Platz zu verdrängen sein.
Im Netto beträgt der Rückstand der Waldecker nur 16 Schläge, das kann man eventuell noch aufholen.

In der Einzelwertung belegte Thomas Ebert mit 74 Schlägen den 1. Platz in der Nettowertung und im Brutto den geteilten 4. Platz.
Dieses bedeutete für ihn ein Nettoergebnis von 43 Punkten mit einer Verbesserung des Handicaps von 16,5 auf 14,4.

Weiterhin kamen Dirk Gosebrink (75), Fritz Schröder (76), Uli Röhlen (77), Jürgen Fenge (83) und Henner Rohde (93) zum Einsatz.

Hier geht´s zur aktuellen Tabelle

Text: Fritz Schröder

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben