Wiebke Herguth siegt beim Präsidenten Cup 2017

Wiebke Herguth hat den Präsidenten Cup 2017 des Golfclub Waldeck gewonnen.

Sie setzte sich mit 78 Schlägen gegen Ralf Schleifenbaum durch der 79 Schläge benötigte. Platz drei belegte Maic Krüger mit 82 Schlägen.

In der Nettoklasse A (.. – 13,4) siegte Maic Krüger mit 72 Nettoschlägen vor den schlaggleichen Harald Elm und Walter Fincke, die mit 73 Schlägen Platz zwei und drei belegten.

Mit sensationellen 65 Nettoschlägen dominierte Marc Huhn die Nettoklasse B (13,5 – 23,1), er verwies Somphet Chin mit 72 Schlägen und Gerd Sturm mit 73 Schlägen auf die Plätze.

In der Stableford Gruppe siegt Gian-Luca Kleinschmidt mit 43 Nettopunkten vor Jürgen Matzath mit 34 Punkten und Claus Bartmann mit 32 Punkten.

Jasmin Funke konnte beide Sonderwertungen der Damen für sich entscheiden. Bei den Herren war Stefan Schaller beim Longest Drive und Reinhold Daume beim Nearest tot he Pin am erfolgreichsten.

Hier ein paar Impressionen.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben